Aktuelles

    29.10.2021
    Jh Webseite

    Jan Hippold will bei der Oberbürgermeisterwahl in Limbach-Oberfrohna antreten

    Der Limbach-Oberfrohnaer Landtagsabgeordnete und Stadtrat Jan Hippold will zur Oberbürgermeisterwahl in seiner Heimatstadt antreten.

    03.10.2021
    Whatsapp Image 2021 10 05 At 11 09 55

    Tag der Deutschen Einheit - Unsere gemeinsame Sternstunde der Demokratie

    Am 3. Oktober feiern wir nicht nur die Deutsche Einheit als Ereignis der Weltpolitik, sondern gedenken ganz besonders den vielen mutigen Menschen, die die Friedliche Revolution erst möglich gemacht haben.

    30.09.2021
    Foto 21 04 21 07 51 23 003

    Stausee Oberwald erhält 2 Millionen Euro für Investitionen in Zukunft

    Gute Nachrichten für den Stausee Oberwald: Das Erholungsgebiet erhält rund 2 Millionen Euro aus dem SED-Altvermögen. Dafür haben sich mehrere Landtagsabgeordnete aus der Region stark gemacht.

    15.09.2021
    Pressebild Berggasthaushot

    Berggasthaus in Hohenstein-Ernstthal erhält 450.000 € für Sanierung

    Das Berggasthaus auf dem Pfaffenberg in Hohenstein-Ernstthal erhält 450.000 € Sonderfördermittel des Freistaates Sachsen. Damit wird eine grundhafte und zeitnahe Sanierung möglich, um das beliebte Hohenstein-Ernstthaler Wahrzeichen bald wieder als Ausflugsgaststätte verpachten zu können. Die Mittel stammen aus dem SED-Altvermögen.

    23.08.2021
    Waldenburger Str

    Neue Sporthalle mit Vorzeigecharakter

    Bald heißt es in der neuen Sporthalle an der Pleißaer Straße 8/10 in Limbach-Oberfrohna „Sport frei“. Am vergangenen Dienstag fand in Beisein des sächsischen Kultusministers Christian Piwarz der symbolische erste Spatenstich für die neue 2-Felder-Sporthalle auf dem Gelände des Albert-Schweitzer-Gymnasiums statt.

    08.06.2021
    Jh Mitgliederzeitung

    Die Wirtschaft im Fokus – der Doppelhaushalt 2021/2022

    Die Corona-Pandemie prägt seit nun bereits mehr als einem Jahr unser Leben. Viele der für den Gesundheitsschutz dringend notwendigen Corona-Schutzmaßnahmen der vergangenen Wochen und Monate haben dabei einen großen wirtschaftlichen Tribut gefordert. Deshalb ist es eines der zentralen Ziele des neuen sächsischen Doppelhaushaltes 2021/2022, pandemiegeschwächte Unternehmen auch weiterhin durch die nach wie vor sehr herausfordernde Lage zu begleiten und gezielte wirtschaftspolitische Anreize für die Zeit nach der Pandemie zu setzen.

    25.03.2021
    Whatsapp Image 2021 03 25 At 14 29 34

    Übergabe von Kinderschuhen aus Limbach-Oberfrohna an Kultusminister Piwarz

    Am 25.03.2021 habe ich am Rande der Plenarsitzung symbolisch einen Karton mit Kinderschuhen aus Limbach-Oberfrohna an den sächsischen Kultusminister Christian Piwarz übergeben.

    23.03.2021
    Schule

    Unsere Schülerinnen und Schüler brauchen geregelten Schulalltag

    Trotzdem ist für viele Schülerinnen und Schüler heute ein schwarzer Tag. Seit vielen Wochen diskutieren wir im Sächsischen Landtag sehr intensiv über den Umgang mit dem Bildungsbereich. Es ist unumstritten, dass sich die Entscheidung über die erneute Schließung der Schulen und Kitas alles andere als leicht gemacht wurde. Allerdings möchte ich ganz klar betonen, dass ich sie in dieser Form nicht teile und sehr bedaure.

    02.03.2021
    Janhippold Gespraechfriseure Geschn

    Wirtschaftliche Lockerungen verantwortungsvoll gestalten

    Seit Wochen setzt sich Jan Hippold für allmähliche und verantwortungsvolle Öffnungen in verschiedenen wirtschaftlichen Bereichen in Sachsen ein. „Ich glaube, es gibt sinnvolle Möglichkeiten, unsere Wirtschaft in der aktuellen Situation weiter verantwortungsvoll zu unterstützen und zu entlasten."

    Mitmachen